Freitag, 01.03.2024, 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr

LEIPZIG, Gewandhaus zu Leipzig, Mendelsohnsaal, Augustusplatz 8, 04109 Leipzig

Das Kammerensemble des DRESDNER RESIDENZ ORCHESTERs präsentiert: A. Vivaldi "Die Vier Jahreszeiten"

Die vier berühmtesten Violinkonzerte aus der Feder des italienischen Komponisten bilden zusammen den Zyklus „Die vier Jahreszeiten“. Das Meisterwerk wurde 1725 für das Orchester eines Mädchen-Waisenhauses komponiert und zählt zu den bekanntesten Stücken der europäischen Musikgeschichte. Die vier Violinkonzerte führen auf eine Reise durch die Natur. Bevor im zweiten Teil des Konzertes diese Melodien erklingen, werden Sie mit weiteren bekannten Werken auf den musikalischen Hochgenuss eingestimmt. Das Ensemble schafft es seit Gründung im Jahr 2013, in kleiner Besetzung mit eigenen Bearbeitungen und Interpretationen, große Werke auf die Bühne zu bringen. Dies gelingt nur durch die Virtuosität der einzelnen Musiker und deren Können, sich in dieser Besetzung einem perfekten Zusammenspiel hinzugeben. Der Fokus liegt auf dem herausragenden Violinsolisten und Gründer des Orchesters – Prof. Igor Malinovsky.

Informationen und Tickets finden Sie HIER.

Veranstalter: Weltkonzerte, Telefon: 030 616 55 770

Sonntag, 24.03.2023 um 16:00 Uhr (Einlass ab 15:00 Uhr)

WEISSENFELS, Kulturhaus Stadt Weißenfels, Merseburger Straße 14, 06667 Weißenfels

Galakonzert "Operettenfrühling"

Mit schwungvollen Walzern, Polkas und Werken der goldenen Operetten-Ära begrüßen wir den Frühling: Erleben Sie Walzer im unnachahmlichen Wiener Stil, berauschende Polkas und schmissige Märsche. Mal spitzbübig und mal schwelgend präsentiert das DRESDNER RESIDENZ ORCHESTER ein Programm zum mitschunkeln mit Werken u.a. von Franz Lehár oder Johann Strauß, unter der musikalischen Leitung von Prof. Igor Malinovsky an der Violine. Unterstützt wird das Ensemble von einer stimmgewaltigen Gesangssolistin, die Sie mitnimmt auf eine Reise in die Zeit der goldenen Operettenära, voller Wiener Charme und purer Musizierfreude. Dieses Ensemble schafft es seit Gründung im Jahr 2013, in kleiner Besetzung, mit eigenen Bearbeitungen und Interpretationen, große Werke auf die Bühne zu bringen. Dies gelingt natürlich nur durch die Virtuosität der einzelnen Musiker und durch deren Können, sich einem perfekten Zusammenspiel hinzugeben. Prof. Igor Malinovsky bringt seine internationalen Erfahrungen als großen Schatz in die musikalische Arbeit mit den jungen Solisten ein. So entsteht der Reiz dieses Ensembles, das mit großem Charme und Profession überzeugt.

Informationen und Tickets finden Sie hier oder telefonisch unter +49 3443 370339

Veranstalter: Stadt Weißenfels, Kulturamt

Sonntag, 14.04.2024, Konzertbeginn 17:00 Uhr, Einlass ab 16:00 Uhr

FRANKFURT / ODER

Konzerthalle "Carl Philipp Emanuel Bach", Großer Saal

Viva Vivaldi! "Die Vier Jahreszeiten"

Vivaldis Komposition "Die Vier Jahreszeiten" zählt wohl zu den bekanntesten barocken Meisterwerken der Musikgeschichte. Die vier Violinkonzerte führen auf eine emotionsgeladene Reise durch die Natur. Ob Vogelgezwitscher im Frühling, ein gewaltig donnerndes Sommergewitter, ein fröhliches Erntedankfest oder das leise Fallen der Schneeflocken - jedes Konzert porträtiert eine Jahreszeit. Bevor im zweiten Teil des Konzertes diese Melodien erklingen, werden Sie mit weiteren Werken aus dieser Epoche auf den musikalischen Hochgenuss eingestimmt. Spielfreudig präsentiert von jungen, talentierten Musikern, die international überzeugen und eigens arrangierte Interpretationen großer bekannter Werke virtuos und klassisch auf die Bühne bringen. Der besondere Fokus bei dem Konzert liegt auf dem herausragenden Violinsolisten und Gründer des Orchesters - Prof. Igor Malinovsky.

Tickets können Sie hier buchen!

Veranstalter: Weltkonzerte

Sonnabend, 20.04.2024, 19:30 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr

DRESDEN - Terrassenufer

Ein Klaviertrio des DRESDNER RESIDENZ ORCHESTERs präsentiert: Klassik & Menü mit der Sächsischen Dampfschifffahrt

„Frühlingserwachen auf der Elbe“

Leichte Klassik trifft kulinarischen Genuss auf dem Fluss

Kommen Sie an Bord und erleben Sie ein Klaviertrio des DRESDNER RESIDENZ ORCHESTERs auf der Elbe. Wir gehen für Sie ganz ungezwungene Wege und locken die klassische Musik aus unserer traditionellen Spielstätte, um Sie ganz neu mit unseren Musikern zusammenzubringen. Genießen Sie auf einer dreistündigen Fahrt leichte Klassik mit wundervollen Melodien von bekannten Komponisten. Lassen Sie sich verzaubern von jungen, dynamischen Musikern, die international überzeugen und eigens arrangierte Interpretationen großer bekannter Werke virtuos und klassisch auf die Bühne bringen. Abgerundet wird der Abend kulinarisch mit einem 3-Gänge-Genuss. Lassen Sie sich treiben, lauschen Sie der Musik, und genießen Sie mit allen Sinnen einen Abend der Extraklasse. Die Fahrt startet 19:30 Uhr am Terrassenufer und endet 22:30 Uhr.

Tickets ab 70,00 € pro Person erhalten Sie hier!

Veranstalter: Weiße Flotte Sachsen GmbH www.saechsische-dampfschifffahrt.de

Sonntag, 28. April 2024 um 17:00 Uhr, Einlass ab 16:00 Uhr

POTSDAM - Friedenskirche, Am Grünen Gitter 3, 14469 Potsdam

Das Kammerensemble des DRESDNER RESIDENZ ORCHESTER"S präsentiert:

Viva Vivaldi! "DIE VIER JAHRESZEITEN"

Die vier berühmtesten Violinkonzerte aus der Feder des italienischen Komponisten, der auch der „rote Priester“ genannt wurde, bilden zusammen den Zyklus „Die vier Jahreszeiten“. Das Meisterwerk wurde 1725 für das Orchester eines Mädchen-Waisenhauses komponiert und zählt zu den bekanntesten Stücken der europäischen Musikgeschichte. Die vier Violinkonzerte führen auf eine emotionsgeladene Reise durch die Natur. Ob Vogelgezwitscher im Frühling, ein gewaltig donnerndes Sommergewitter, ein fröhliches Erntedankfest oder das leise Fallen der Schneeflocken - jedes Konzert porträtiert eine Jahreszeit. Bevor im zweiten Teil des Konzertes diese Melodien erklingen, werden Sie mit weiteren bekannten Werken auf den musikalischen Hochgenuss eingestimmt. Der besondere Fokus bei diesem Konzert liegt auf dem herausragenden Violinsolisten und Gründer des Orchesters – Prof. Igor Malinovsky.

Informationen und Tickets finden Sie HIER.

Veranstalter: Weltkonzerte, Telefon: 030 616 55 770

Montag, 10.06.2024 um 20:00 Uhr (Einlass ab 19:45 Uhr)

ERKELENZ, Stadthalle Erkelenz

Meisterkonzert "Frühlingshafte Melodien"

Passend zum Frühsommer präsentieren wir "frühlingshafte Melodien" von u. a. Mozart, Beethoven und Bartholdy sowie Vivaldi ("Vier Jahreszeiten"), Joh. Strauss, Bizet u.a....aus dem Programm der Dresdner Ankündigung. Als Abschluss im ersten Teil verabschieden wir den Frühling mit einem Meisterwerk des Walzerkönigs Johann Strauss und tanzen langsam in den Sommer. Erleben Sie u.a. grandiose Melodien von Bizet über die verhängnisvolle Liebe in seiner bekanntesten Oper "Carmen", Romantik mit Debussy und Tango von Albéniz, bevor wir das Konzert mit Werken der Operettenära schwungvoll beenden. Unsere Musiker, unter der Leitung von Prof. Igor Malinovsky an der Violine, und eine stimmgewaltige Gesangssolistin werden Sie durch den Frühling in den Sommer begleiten. Dieses Ensemble schafft es seit Gründung im Jahr 2013, in kleiner Besetzung, mit eigenen Bearbeitungen und Interpretationen, große Werke auf die Bühne zu bringen. Dies gelingt natürlich nur durch die Virtuosität der einzelnen Musiker und durch deren Können, sich in dieser Besetzung einem perfekten Zusammenspiel hinzugeben. .."

Informationen und Tickets finden Sie hier oder telefonisch unter +49 +49243185390 Veranstalter: Stadthalle Erkelenz

Samstag, 22.06.2024 um 17:00 Uhr

NOSSEN, ALTZELLA - Klosterpark Altzella

Sommer OpenAir Konzert - Klassik im Schlösserland

"Romantische Phantasien" - 2024 Jubiläumsjahr 250 Jahr Caspar David Friedrich

"Romantische Fantasien" - passend zum Jubiläumsjahr 250 Jahre Caspar David Friedrich schlägt das Konzertprogramm einen weiten Bogen über die Epoche der Romantik mit Werken des bedeutendsten Vertreters der Frühromantik, Felix Mendelssohn Bartholdy, mit Kompositionen von Antonín Dvorák und Edvard Grieg, des Spätromantikers Edward Elgar und einer Suite von Gustav Holst, der stilistisch der Spätromantik zugeschrieben wird. Spielfreudig präsentiert von jungen, talentierten Musikern des DRESDNER RESIDENZ ORCHESTER"s, die international überzeugen und eigens arrangierte Interpretationen großer bekannter Werke virtuos und klassisch auf die Bühne bringen. Lauschen Sie dem Pianisten und lassen Sie sich beim Zusammenspiel mit den Streichern auf ein besonderes Konzerterlebnis ein.

Informationen und Tickets (ab 28,00 €) finden Sie hier!

Veranstalter: Klosterpark Altzella, Tel.: +49 (0) 35242 504-35

Sonntag, 14. Juli 2024, 17:00 Uhr

RAMMENAU - Barockschloss Rammenau

Sommer OpenAir Konzert - Klassik im Schlösserland

"Sommernachtsträume" 

Wie klingt ein warmer, schwüler Sommernachmittag? Schließen Sie die Augen und lassen Sie sich vom DRESDNER RESIDENZ ORCHESTER in eine Welt entführen, in der die schönsten Sommerträume wahr werden. Romantische Werke von Antonín Dvorák, Georges Bizet, Gabriel Fauré und vieler andere werden erklingen und Sie in eine laue Sommernacht begleiten. Spielfreudig präsentiert von jungen, talentierten Musikern des DRESDNER RESIDENZ ORCHESTER"s, die international überzeugen und eigens arrangierte Interpretationen großer bekannter Werke virtuos und klassisch auf die Bühne bringen. Lauschen Sie dem Pianisten und lassen Sie sich beim Zusammenspiel mit den Streichern auf ein besonders Konzerterlebnis in ein.

Karten: 28,00 Euro / Anrechtsteilnehmer 25,00 Euro

Informationen und Tickets (ab 28,00 €) finden Sie hier

Veranstalter: Barockschloss Rammenau, Schloßstr. 4, 01877 Rammenau, Tel.. +49 (0) 3594 703559

Mittwoch, 31. Juli 2024 um 20:30 Uhr, Einlass ab 19:30 Uhr

WETZLAR, Wetzlarer Festspiele im Rosengärtchen, Wöllbachertorstraße

Das DRESDNER RESIDENZ ORCHESTER präsentiert "Die Zauberflöte mal anders"

Eine Kammeroper unter Leitung: Prof. Igor Malinovsky

Das Rosengärtchen wird zur Opernbühne - "Die Zauberflöte" ist wohl die bekannteste und beliebteste Oper von Wolfgang Amadeus Mozart. Treffen Sie unter freiem Abendhimmel auf der Naturbühne die furchteinflößende Königin der Nacht, den Prinzen Tamino und natürlich den Vogelmenschen Papageno sowie andere alte Bekannte. Unser Erzähler Clemens Weichard entführt Sie in das Reich des siebenfachen Sonnenkreises und lässt Sie die spannende Geschichte um die Entführung Paminas und den schweren Prüfungen Taminos und Papagenos hautnah miterleben. Erfahren Sie außerdem noch viel mehr über die zahlreichen Geschichten und Mythen, die sich rund um Mozarts Meisterwerk ranken. Erleben Sie "Die Zauberflöte mal anders" - unterhaltsam und mal ganz neu präsentiert mit einem Kammerensemble des DRESDNER RESIDENZ ORCHESTER"s und vier stimmgewaltigen Gesangssolisten.

Musikalische Leitung & Erste Violine: Prof. Igor Malinovsky, Papageno: Felix Rumpf (Bariton, Tamino: Zhi Yi (Tenor), Königin der Nacht / Papagena: Jennifer Riedel (Koloratursopran), Pamina: Paulina Bielarczyk (Sopran, Sprecher/Moderator: Clemens Weichard

Informationen und Tickets finden Sie hier!

Sonntag, 4. August 2024, 17:00 Uhr

KASSEL, Ballhaus - Konzerte untern Kronenleuchter

"Meistertrios aus zwei Jahrhunderten" - Ludwig v. Beethoven, Dimitri Schostakowitsch"

Das DRESDNER RESIDENZ ORCHESTER präsentiert:"Meistertrios der Klassik" - Werke von Ludwig van Beethoven, Bedrich Smetana und Dimitri Schostakowich

Erleben Sie in diesem Konzert drei außergewöhnliche Musiker des DRESDNER RESIDENZORCHESTER"s. Als Klaviertrio widmen sie sich Meistertrios aus 2 Jahrhunderten. Im ersten Konzertteil erklingen Werke aus dem 19. Jahrhundert von Beethoven und Smetana und im zweiten Teil geht es ins 20. Jahrhundert mit Schostakowitchs Werken. Klaviertrios sollten nicht länger mehr verkappte Sonaten für Violine und Klavier sein, wo das Violoncello zumeist an den Bass des Klaviers gekoppelt war. Nein, was Beethoven zum neuen Klaviertrio-Gesetz ausrief, war die Selbstständigkeit des Cellos und damit die Gleichrangigkeit aller drei Stimmen. Mit Bedrich Smetana einem großen Tragiker unter den böhmischen Komponisten gehuldigt, dessen Klaviertrio autobiographische Züge aufweist. 

Informationen und Tickets erhalten Sie hier!

Donnerstag, 08.08.2024, 19:30 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr

DRESDEN - Terrassenufer

Ein Klaviertrio des DRESDNER RESIDENZ ORCHESTERs präsentiert: Klassik & Menü mit der Sächsischen Dampfschifffahrt

"Sommernachtsträume auf der Elbe“

Leichte Klassik trifft kulinarischen Genuss auf dem Fluss

Kommen Sie an Bord und erleben Sie ein Klaviertrio des DRESDNER RESIDENZ ORCHESTERs auf der Elbe. Wir gehen für Sie ganz ungezwungene Wege und locken die klassische Musik aus unserer traditionellen Spielstätte, um Sie ganz neu mit unseren Musikern zusammenzubringen. Genießen Sie auf einer dreistündigen Fahrt leichte Klassik mit wundervollen Melodien von bekannten Komponisten. Lassen Sie sich verzaubern von jungen, dynamischen Musikern, die international überzeugen und eigens arrangierte Interpretationen großer bekannter Werke virtuos und klassisch auf die Bühne bringen. Abgerundet wird der Abend kulinarisch mit einem 3-Gänge-Genuss. Lassen Sie sich treiben, lauschen Sie der Musik, und genießen Sie mit allen Sinnen einen Abend der Extraklasse. Die Fahrt startet 19:30 Uhr am Terrassenufer und endet 22:30 Uhr.

Tickets ab 70,00 € pro Person erhalten Sie hier!

Veranstalter: Weiße Flotte Sachsen GmbH www.saechsische-dampfschifffahrt.de

Sonntag, 11. August 2024, 17:00 Uhr

RAMMENAU - Barockschloss Rammenau

Sommer OpenAir Konzert - Klassik im Schlösserland

"Romantische Phantasien" 

"Romantische Fantasien" - im Jubiläumsjahr 250 Jahre Caspar David Friedrich!

Einen weiten Bogen über die Epoche der Romantik schlägt das Konzertprogramm mit Werken des bedeutendsten Vertreters der Frühromantik, Felix Mendelssohn Bartholdy, mit Kompositionen von Antonín Dvorák und Edvard Grieg, des Spätromantikers Edward Elgar und einer Suite von Gustav Holst, der stilistisch der Spätromantik zugeschrieben wird. Spielfreudig präsentiert von jungen, talentierten Musikern des DRESDNER RESIDENZ ORCHESTER"s, die international überzeugen und eigens arrangierte Interpretationen großer bekannter Werke virtuos und klassisch auf die Bühne bringen. Lauschen Sie dem Pianisten und lassen Sie sich beim Zusammenspiel mit den Streichern auf ein besonders Konzerterlebnis in ein.

Karten: 28,00 Euro / Anrechtsteilnehmer 25,00 Euro

Informationen und Tickets finden Sie hier

Veranstalter: Barockschloss Rammenau, Schloßstr. 4, 01877 Rammenau, Tel.. +49 (0) 3594 703559

Sonnabend, 7. September 2024 um 19:00 Uhr, Einlass ab 18:00 Uhr

FINSTERWALDE,  Kulturweberei Finsterwalde

Das Kammerensemble des DRESDNER RESIDENZ ORCHESTER"S präsentiert:

Viva Vivaldi! "DIE VIER JAHRESZEITEN"

Die vier berühmtesten Violinkonzerte aus der Feder des italienischen Komponisten, der auch der „rote Priester“ genannt wurde, bilden zusammen den Zyklus „Die vier Jahreszeiten“. Das Meisterwerk wurde 1725 für das Orchester eines Mädchen-Waisenhauses komponiert und zählt zu den bekanntesten Stücken der europäischen Musikgeschichte. Die vier Violinkonzerte führen auf eine emotionsgeladene Reise durch die Natur. Ob Vogelgezwitscher im Frühling, ein gewaltig donnerndes Sommergewitter, ein fröhliches Erntedankfest oder das leise Fallen der Schneeflocken - jedes Konzert porträtiert eine Jahreszeit. Bevor im zweiten Teil des Konzertes diese Melodien erklingen, werden Sie mit weiteren bekannten Werken auf den musikalischen Hochgenuss eingestimmt. Der besondere Fokus bei diesem Konzert liegt auf dem herausragenden Violinsolisten und Gründer des Orchesters – Prof. Igor Malinovsky.

Informationen und Tickets finden Sie HIER.

Sonnabend, 28. September 2024, 19:00 Uhr

ACHBERG Landkreis RAVENSBURG, Schloss Achberg, Rittersaal

Das Klaviertrio des DRESDNER RESIDENZ ORCHESTERs präsentiert:
"Visionäre Virtuosinnen der Klassik"ein Klaviertrio mit Werken von Clara Schumann und Fanny Hensel

CLARA SCHUMANN und FANNY HENSEL - die beiden bekanntesten Komponistinnen der Romantik - findet man nur selten in den Konzertprogrammen. Beide Frauen erfuhren musikalische Anreize durch Familienmitglieder und beeinflussten wiederum diese. Robert Schumann und Felix Mendelssohn Bartholdy hatten es ganz bestimmt um einiges leichter als die Frauen. Nicht nur Clara Schumann hatte mit Vorurteilen gegenüber komponierenden Frauen zu kämpfen, auch Fanny Hensel gab trotz eines familiären Verbots nicht auf, ihre Musik der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Die wohl produktivste und im Lebensentwurf radikalste Komponistin des 19.Jahrhunderts aber war Emilie Mayer. So war sie zu Lebzeiten auch als "weiblicher Beethoven" bekannt.

Das Klaviertrio des DRESDNER RESIDENZ ORCHESTERs widmet sich in diesem Konzert großartigen Komponistinnen unter der Leitung von Prof. Igor Malinovsky an der Violine. Der Fokus liegt dabei auf Clara Schumann und Fanny Hensel, von denen wir jeweils ein großartiges Klaviertrio hören. Umrahmt werden diese Meisterwerke von Zeitgenossinnen, wie MARIA THERESIA VON PARADIS und EMILE MAYERim ersten Teil und LUISE ADOLPHA LE BEAU, einer Klavierschülerin von Schumann, im zweiten Teil des Konzertabends.

Tickets erhalten Sie hier!

Freitag, 22. November 2024 um 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr

RHEINFELDEN - Bürgersaal, Rathaus Rheinfelden, Kirchplatz 2, 79618 Rheinfelden

Das Kammerensemble des DRESDNER RESIDENZ ORCHESTER"S präsentiert: Viva Vivaldi! "DIE VIER JAHRESZEITEN"

Die vier berühmtesten Violinkonzerte aus der Feder des italienischen Komponisten bilden zusammen den Zyklus „Die vier Jahreszeiten“. Das Meisterwerk wurde 1725 für das Orchester eines Mädchen-Waisenhauses komponiert und zählt zu den bekanntesten Stücken der europäischen Musikgeschichte. Die vier Violinkonzerte führen auf eine Reise durch die Natur. Bevor im zweiten Teil des Konzertes diese Melodien erklingen, werden Sie mit weiteren bekannten Werken auf den musikalischen Hochgenuss eingestimmt. Das Ensemble schafft es seit Gründung im Jahr 2013, in kleiner Besetzung mit eigenen Bearbeitungen und Interpretationen, große Werke auf die Bühne zu bringen. Dies gelingt nur durch die Virtuosität der einzelnen Musiker und deren Können, sich in dieser Besetzung einem perfekten Zusammenspiel hinzugeben. Der Fokus liegt auf dem herausragenden Violinsolisten und Gründer des Orchesters – Prof. Igor Malinovsky.

Informationen und Tickets finden Sie HIER. Hier können Sie den Flyer anschauen!

Veranstalter: Stadtverwaltung Rheinfelden (Baden), Kulturamt